Wir machen den Strom grün.
 

Viehhaltung

Traditionell werden im landwirtschaftlichen Betrieb Tiere gehalten, ungefähr je zur Hälfte weibliche Mastrinder und Mastbullen. Meist sind es Fleischrassen wie Limousin, Charolais, Fleckvieh, Angus, (…). Dies dient der Erzeugung von Rindfleisch mit sehr guter Qualität. Die Jungtiere werden im Alter von etwa 4 - 6 Monaten zugekauft. Zu Beginn werden die Tiere auf Stroh eingestallt. Zum Teil werden die jüngeren Tiere auf Gummispalten angewöhnt für die spätere Haltung auf Betonspalten.